Anmeldeformular für den Newsletter

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Angebot!
Bitte geben Sie in diesem Formular die notwendigen Daten für Ihre Anmeldung für den Newsletter an und klicken Sie anschließend auf Senden.
Die Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.

Tel. 0800 678 456 8

Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gleitsicht Linsen

Gleitsichkontaktlinsen online bestellen bei lensprofi.de

Gleitsichtkontaktlinsen bzw. multifokale Kontaktlinsen statt einer Gleitsichtbrille - eine Alternative, die Sie in Erwägung ziehen sollten, wenn Sie es gewohnt sind, auf eine Brille zu verzichten, eine Kontaktlinse gerne tragen und eine Altersweitsichtigkeit eingetreten ist. Damit kann man sich eine zusätzliche Lesebrille ersparen.

Wie funktionieren Multifokale Kontaktlinsen?

Im Gegensatz zu einer Gleitsichtbrille, bei der das Glas der Brille im Verlauf von oben nach unten verschiedene Dioptrienstärken besitzt, gibt es zwei Möglichkeiten für Gleitsichtkontaktlinsen, die je nach Auge individuell geeignet sind. Multifokale Kontaktlinsen besitzen einen Abschnitt für das Sehen in der Nähe, das der bei Blickrichtung nach unten zum Lesen vor die Pupille gleitet und somit wie eine Gleitsichtbrille ein scharfes Sehen in der Nähe ermöglicht.

Beim zweiten Prinzip ist die multifokale Kontaktlinse konzentrisch aufgebaut, das bedeutet, sie besitzt verschiedene Dioptrien in der Mitte und am Rand der Kontaktlinse. Im Zentrum ist entweder die Zone für das nahe Sehen oder für die Ferne angelegt. Das Fokussieren erfolgt im Gehirn und nicht im Auge, da gleichzeitig z.B. beim Blick in die Nähe durch die Nahzone ein scharfes Bild entsteht und ein weniger scharfes Bild durch die Fernzone wahrgenommen wird. Das Gehirn selektiert das weniger scharfe Bild aus und mit dem Auge wird durch die Gleitsichtkontaktlinsen das scharfe Bild wahrgenommen.

Multifokale Kontaktlinsen, die Alleskönner

Eine multifokale Kontaktlinse ist eine großartige Sehhilfe da sie eine unsichtbare Korrektur der Altersweitsichtigkeit ermöglicht und vielfach die Verwendung einer Lesebrille oder einer Brille für die Ferne unnötig macht. Die Anpassung der Gleitsichtkontaktlinsen erfolgt immer in mehreren Schritten. In den seltensten Fällen passen die ersten Kontaktlinsen gut. Meist sind mehrere Kontaktlinsenänderungen nötig, was einige Geduld erfordern kann. Doch die Mühe lohnt sich, da der Verzicht auf eine Lesebrille bzw. auf eine Brille für die Ferne Ihnen doch ein ganzes Stück Freiheit beim Sehen schenken und eine Wohltat für Ihr Auge sein kann. Probieren Sie doch einfach einmal Gleitsichtkontaktlinsen aus. Gleitsichtbrille und Lesebrille gehören damit der Vergangenheit an.